Freitag, 27. Mai 2022

Die Mädchen haben einen Brückentag und tauchen erst gegen Mittag auf. Mein Arbeitstag fängt früh an, aber wenn die Kinder nicht in die Schule müssen, gewinne ich morgens locker eine Stunde Schlafenszeit.

Am Nachmittag fahren Christoph und ich für ein Projekt zum Baumarkt und für Pflanzen zum Gartenmarkt, und schon ist Wochenende.

Donnerstag, 26. Mai 2022

Vatertagsfrühstück!

Heute vor zwei Jahren, mitten im Lockdown, konnte man nur mit seinem +1-Menschen draußen gesehen werden, daher hatte sich die Fahrradtruppe in Zweierteams auf den Weg gemacht. Abends saßen nur die Männer auf der Terrasse, alle anderen Hausbewohnerinnen hatten sich ins Wohnzimmer verzogen. Die Partner:innen und Kinder kamen nicht vorbei. Niemand war geimpft.

Dieses Jahr sieht das erfreulicherweise ganz anders aus.

Die Ruhe vor den Gästen:

Dann sind außer uns 4 Kinder, 1 Hund und 8 Erwachsene in Garten und Haus, essen vom Dutch Oven und vom Potluck und sitzen je nach Kindesalter noch lange draußen zusammen.

(Hanne war vor 2 Jahren mit ihrer +1 E. im Kanal anschwimmen, dafür ist es heute doch zu kalt.)

Mittwoch, 25. Mai 2022

Vorbereitungen für den morgigen Vatertagsausflug bzw. das Zusammenkommen unterschiedlicher Freundesgruppen:

der Dutch Oven, Grillkohle und Hugo als BYOB für das große Mädchen, das abends woanders feiern wird.

Dienstag, 24. Mai 2022

Arbeiten,

Lateinhausaufgaben,

abends schön essen gehen mit der großartigen Truppe aus dem Kindergarten.

Sonntag, 22. Mai 2022

Mein Tag ist sonnig und startet auf der Terrasse.

Um 17 Uhr hole ich das große Mädchen vom Hbf Münster ab .. nein, es gibt 15 Minuten Verspätung auf der Strecke…. ach, doch erst um 17:30 …. irgendwo hakt es wieder … der Zug kommt erst um 18 Uhr an. Ach, Deutsche Bahn.

Große Wiedersehensfreude und viel zu erzählen, und Hunger auf Butterreis. Ihr Magen hatte nach der Choleraimpfung tagelang ziemlich rebelliert.

Freitag, 20. Mai 2022

Drei von uns fahren für eine Nacht zu Oma und Opa.

Seit der Sperrung der Brücken auf der Sauerlandlinie A45 müssen wir anderweitig fahren. Die erste Hälfte ist Autobahn, die zweite Hälfte besteht aus Kurven und Serpentinen. Hanne und ich sind meistens etwas grün um die Nase, wenn wir ankommen.

Dieses Mal war nur ich grün, denn Hanne erlebt Aufregendes in Rostock. Abends gehen sie mit anderen Teilnehmer:innen essen.

Donnerstag, 19. Mai 2022

Hanne fährt mit ihrer MUN-AG von Donnerstag bis Sonntag nach Rostock, um Australien zu vertreten.

In Hamburg haben sie 20 Minuten Aufenthalte und rennen einmal bis zum Rathaus und zurück.