Kategorie: me

Unerwartet freier Nachmittag

Wenn ein Termin bei der Arbeit ausfällt und man plötzlich den Nachmittag frei hat, fühlt sich das immer an wie ein Geschenk. Man muss durchatmen und sich erstmal sortieren: was machen mit all der geschenkten freien Zeit? Die vielen Stunden präsentieren sich mit all ihren Möglichkeiten weit geöffnet und verheißungsvoll. In den Himmel gucken und…

Von Silke 14. November 2018 0

Es wird Zeit sich einzukuscheln

Heute regnet es nicht, ein klarer Vorteil gegenüber gestern. Die Regenjacken und -hosen können also im Badezimmer hängen bleiben. Dienstags kommen beide Mädchen erst am Nachmittag heim und ich „muss“ kein Mittagessen machen, also schaffe ich viel am Schreibtisch, als ich mich am späten Vormittag dransetze. Ellie ist als erste da, Hanne eine halbe Stunde…

Von Silke 13. November 2018 0

Last Christmas I gave you my heart

Ich bin kein gewalttätiger Mensch, aber derjenige, der auf die Idee gekommen ist, dass die Schule um 8 Uhr morgens zu beginnen habe, gehört lang und erbarmungslos gequält. Dass es heute regnet, hebt die Laune kein Stück. (Das große Mädchen ist jetzt in der Phase angekommen, in der Regenhosen uncool sind. Sie wird also mit…

Von Silke 12. November 2018 0

Kiel

  Nach seinem Besuch in Berlin Ende des letzten Monats ist der Liebste jetzt 2 Tage in Kiel und schickt abends dieses stimmungsvolle Bild. Da Ellie krank ist, habe ich bei der Arbeit abgesagt, Hörspiele der Drei Fragezeichen angeschmissen und Salzteig für den Abend vorbereitet. Wir Mädchen treffen uns in der Küche. Draußen ist es dunkel,…

Von Silke 6. November 2018 0

Selma steht Kopf

Ich bin mit Ellie in die Stadtbücherei geradelt, um Bücher und Spiele zurückzubringen und neue auszuleihen. Dabei hat sie gleich einige so gute Bücher gefunden, dass sie sie direkt lesen musste. Ich hab in der Zwischenzeit nach Büchern für Hanne gestöbert, bei Musik und Zeitschriften vorbeigeguckt, im Anschluss einige Spiele ausgesucht und Ellie gegen Ende…

Von Silke 3. November 2018 1

Street Food Love

Dieses Wochenende findet am Hawerkamp ein Street Food Festival statt, das wir zum Mittagessen ansteuern. Der Hawerkamp ist eine besondere Gegend des Hansaviertels. Direkt am Kanal ist auf dem Gelände eines ehemaligen Betonwerks die Musik- und Künstlerszene sesshaft geworden. Kleiner als die NDSW-Werft, die wir in Amsterdam besucht haben, aber größer als Metelkova in Ljubljana war,…

Von Silke 21. Oktober 2018 0

Staudamm

Nachmittags, wir haben die Fassadenfarbe so gut wie möglich von der Haut abgewaschen, ziehen wir mit Gummistiefeln, Äpfeln, Lebkuchen, Schaufeln und einem Eimer zur Aa. Das Wetter ist großartig, wir bauen einen Staudamm. Zwei der liebsten Fastnachbarn warten schon auf uns. Wir genießen die Sonne und bleiben bis halb 6. Die Mädchen sind sonnensatt, zufrieden…

Von Silke 16. Oktober 2018 0

Balkonwand

Während ich am Schreibtisch sitzen darf, fangen die anderen 3 schon mal mit dem Herbstferienprojekt an, auf das wir uns gemeinsam geeinigt hatten und für das Ellie und ich gestern Fassadenfarbe gekauft haben. Wir geben uns geschlagen: Der Balkon am Elternschlafzimmer, auf dem die Vormieter eine Voliere anbrachte und wir bislang alles versuchten, um die…

Von Silke 16. Oktober 2018 1

Langsam

Montag. Der Liebste radelt zur Arbeit, aber deutlich später und ausgeschlafener als zu Schulzeiten, wenn er Ellie zur Schule begleitet und schon vor 8 im Büro ist. Ellie treibt der Frühstückshunger an den Küchentisch, mich der Kaffeedurst, und Hanne kommt erst am sehr späten Vormittag dazu, mit nackten Füßen, wuscheligen Haaren, müden Augen. Ich muss…

Von Silke 15. Oktober 2018 0