Für Hannes Wandertagausflug nach Bremen muss sie um kurz nach halb 8 am Hauptbahnhof Münster sein. Gut, dass Christoph seit spät gestern Abend wieder da ist und sie begleiten kann, da er in Bahnhofsnähe arbeitet und sowieso mit dem Rad fährt. Ellie wollte eigentlich so lange wachbleiben, bis er nach Hause kommt, hat dem Kampf gegen die Müdigkeit aber gegen halb 10 doch verloren. Sie ist immer noch angeschlagen und hat sich die letzten beiden Tage auf der Couch aufgehalten, geht heute aber wieder in…„Bremen“ weiterlesen

  Nach seinem Besuch in Berlin Ende des letzten Monats ist der Liebste jetzt 2 Tage in Kiel und schickt abends dieses stimmungsvolle Bild. Da Ellie krank ist, habe ich bei der Arbeit abgesagt, Hörspiele der Drei Fragezeichen angeschmissen und Salzteig für den Abend vorbereitet. Wir Mädchen treffen uns in der Küche. Draußen ist es dunkel, wir hören Weihnachtsmusik und formen allerhand Schönes aus Salzteig. Hanne, die zur Zeit viel zu tun hat – das 8te Schuljahr erweist sich als bislang deutlich arbeitsintensivstes – sitzt bei…„Kiel“ weiterlesen

Ich bin mit Ellie in die Stadtbücherei geradelt, um Bücher und Spiele zurückzubringen und neue auszuleihen. Dabei hat sie gleich einige so gute Bücher gefunden, dass sie sie direkt lesen musste. Ich hab in der Zwischenzeit nach Büchern für Hanne gestöbert, bei Musik und Zeitschriften vorbeigeguckt, im Anschluss einige Spiele ausgesucht und Ellie gegen Ende des Buchs an dieser Stelle wieder abgeholt.  

Gestern haben die englischen Austauschschüler einen Tagesausflug nach Köln gemacht. Sie waren im Dom, der Innenstadt und dem Schokoladenmuseum. Ich bin froh, dass ich unsere Gasttochter habe überreden können eine Jacke anzuziehen, denn es ist richtig herbstlich geworden. Am Abend holen wir 2 Engländerinnen vom Hauptbahnhof Münster ab, denn da morgen ein Feiertag ist, schlafen zwei weitere Gäste bei uns, Hannes Freundin und deren Austauschschülerin, die auch Ellie heißt. Ich schiebe Pizza in den Ofen, habe Popcorn besorgt und freue mich sonst auf einen ruhigen…„Halloween / Allerheiligen“ weiterlesen

Nach Hannes Woche in Bath startet heute die Rückbesuchs-Woche. Das Gästezimmer ist aufgeräumt, der Fahrplan der nächsten Tage steht (Hannes Gast möchte kein Rad fahren, deswegen sind wir Eltern beispielsweise bei Unternehmungen hier in Münster gefragt, deren Hin- und Rückweg zu Fuß zu lange dauern würde.) Um 22h abends steht Hanne mit mir auf Gleis 14. Wir warten auf den Zug aus Düsseldorf, wo die Engländerinnen gelandet sind. Morgen früh geht es direkt in die Schule, deswegen huschen an diesem Abend alle schnell ins Bett….„Hauptbahnhof Münster“ weiterlesen

Vorgestern gab einen Großelterntausch. Meine Eltern nahmen ihren großen, leeren Kürbissuppentopf, ihre Bettwäsche und die besten Wünsche mit zurück ins Rheinland. Am Abend holten wir 3 Mädchen dann Oma Mona vom Gummibahnhof ab. Sie kam mit leichtem Gepäck und bleibt bis Sonntag. Nachdem wir von den liebsten Fastnachbarn für das neue TV-Zimmer im ersten Stock Couch und Sitzsack geschenkt bekommen hatten, konnte Hanne das Zimmer mit ihrer Freundin M. schon eine halbe Nacht lang mit den Vampire Diaries einweihen. Gestern Abend besorgte ich mit Hanne…„Aufgepolstert“ weiterlesen

Die zweite Herbstferienwoche begann damit, dass der Liebste zwei Tage/eine Nacht in Berlin verbrachte. Jetzt ist es Ellie, die das schlimm findet und bei mir schläft. Am gleichen Tag reisten auch meine Eltern an, die für 2 Nächte bleiben werden. Da die Planänderung der Herbstferien dazu führte, dass überraschend gar kein Kind Großelternzeit macht, werden uns die Großeltern einfach in Münster besuchen kommen. Heute waren die 4 mehrere Stunden in der Innenstadt unterwegs, trotzen dem Wetter, sahen sich das Pendel an und aßen Frozen Yoghurt….„In der Stadt“ weiterlesen