Flur und Balkon

Mona und ich haben den Flur fertiggemacht (und er uns. Die gelb gestrichene Rauhfasertapete war ganz grauenvoll).

Bernhard hat unter anderen den Balkon angegangen und hatte am Ende des Tages alle Platten entfernt.

 

Ein halber Durchbruch

Hanne, Ellie und Monika haben sich heute einen wohlverdienten Mädchen-Zuhause-Tag gemacht mit Tinkerbell, Barbie und Münster-Monopoly.

Christoph, Bernhard und ich waren für ein paar Stunden im Haus. Die Holzvertäfelung im Flur ist jetzt auch runter, die Leitungen freigelegt.

Meine Tagesbaustelle im Wohnzimmer:

Den Abfluss auf dem Garagendach freigelegt als erste Maßnahme, später muss das ganze Grünzeug noch runter:

Und das ist der Anfang des Durchbruchs für den späteren Treppenaufgang.

 

 

 

Fortschritt

Fortschritt im Wohnzimmer:

Fortschritt im Flur:

Fortschritt in der Küche

Fortschritt im Garten: Die „Laube“ ist weg.

Fortschritt beim Gerüst:

Und natürlich Fortschritt beim Pause-Machen:

 

 

 

Küche

Heute ging es mit dem Arbeitszimmer weiter und dann, der Abwechslung wegen, auch der Küche an den Kragen, obwohl wir mit dem Arbeitszimmer natürlich lange noch nicht fertig sind. Außerdem hatten wir unseren ersten Besuch: Nele, Faru, Daniel und Henry!

Die Mädchen sind sehr geduldig, helfen ganz viel und machen zwischendurch auf (oder neben) ihrem Lager im Wohnzimmer Malpausen.

Wenn wir abends heimgehen, sind Haare, Kleidung und Ellies Mütze staubig.

Hannes Regenbogen – ROY G. BIV

 

Arbeitszimmer

Die Entkernung des späteren Arbeitszimmers geht weiter. Keine einzige der 5 Tapetenlagen war schön.

Unter der unsinnigen Deckenisolierung ist eine Strohschicht, wie zu Bauzeiten des Hauses noch üblich. Die Isolierung muss runter, und auch der Putz an der Wand muss ab, damit die Wand richtig durchtrocknen kann.

Direkt vor dem Fenster hat Hanne ein Vogelnest entdeckt.

Wohlverdiente Pause im Wohnzimmer.

 

 

Solarlux

Nach dem Mittagessen fuhren Oma und Opa aus S., die freundlicherweise die letzten Tage hier und tolle Babysitter waren, wieder heim. Wir 4 haben uns weitere Inspirationen für die Einrichtung unseres Hauses geholt, unter anderem vom Solarlux-Standort auf dem Dach des RvE in Münster.

Diese Falttürenanlagen sind schon was Feines!