Donnerstag, 28. Oktober 2021

Jetzt ist es morgens dunkel, wenn Ella losradelt.

Die Mädchen sind in der Schule, wir arbeiten und treffen uns ab und zu an der Kaffeemaschine.

Mittags hole ich kurz einige Arbeitsmaterialien ab und halte mein Gesicht 2 Minute in die Sonne.

Hanne ist nachmittags auf dem Send und lässt sich herumschleudern, bis es wieder dunkel ist.

Samstag, 23. Oktober 2021

Ellie feiert ihren Geburtstag nach! Ihre beste Freundin M kommt um 11, die beiden backen einen Zimtschneckenkuchen, lachen viel und bereiten den Tisch vor.

Um 14h klingeln die ersten Gäste, von 16-18 Uhr haben wir einen Paintballraum gebucht, um 20h sind die letzten Kinder abgeholt, bis auf die beste Freundin, die hier übernachtet.

Das war eine sehr nette, höfliche, witzige Truppe 12jähriger Menschen.

Freitag, 22. Oktober 2021

Morgen feiert Ellie ihren Sommergeburtstag nach. Sie hat ihre große Schwester, 3 Jungs und 5 Mädchen zum Paintballspielen eingeladen. Die Grissinis gehen heute in Massenproduktion und werden von Jahr zu Jahr nicht nur bunter, sondern auch einfach viel mehr (1, 2).

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Am Vormittag gehe ich mit meiner Mutter im örtlichen Supermarkt Wasser und Kölsch kaufen.

Die Dachdecker kommen gut voran. Man sieht’s von außen:

Und von innen, mein altes Kinderzimmer:

Nach dem Mittagessen fahren wir heim, packen aus, räumen ein, kommen an.

Am Abend schickt das große Mädchen das letzte Mal Bilder von Mallorca. Morgen Vormittag landet Hanne am FMO, und wir freuen uns alle sehr arg auf sie!

Dienstag, 19. Oktober 2021

Wir finden die alte Snowboardhose meines Bruders ganz hinten im Schrank und nehmen sie für Hannes Skifahrt im Januar mit (obwohl ich die Beine etwas zu kurz finde. Sorry, Thomas!).

Am Nachmittag sind wir zu dritt im RheinCenter

und spielen nach dem Abendbrot zu viert Rummykub. Ellie gewinnt am häufigsten.

Das große Mädchen schickt Bilder von ihrem Tag.

Montag, 18. Oktober 2021

Christophs Urlaubswoche ist vorbei, er arbeitet. Wir anderen machen Dinge am Haus, die für meine Mutter alleine zu gefahrvoll sind, zB den Dachboden weiter ausräumen.

Später gehen wir eine Runde durch den Wald. Fast gleich groß: Oma und jüngstes Enkelkind.

Später spielen wir Prominententabu.

Hanne schickt am Abend Bilder. Heute auf dem Programm: Schwimmen und Mathe.

Freitag, 15. Oktober 2021

Morgens räumen wir gemeinsam auf und verteilen die übriggebliebenen Lebensmittel. Eigentlich wollten wir nochmal schwimmen gehen, aber nach dem Kniekontakt am Jochbein hat Ellas Wange eine interessante blau-lila Färbung angenommen und pocht. Sie kühlt nochmal und wir beschließen das Schwimmen auf’s nächste Jahr zu verschieben.

Beim Boni geben wir die leeren Bierkisten ab und setzen das Pfandgeld ohne Umschweife in Hagelslag um.

Wir fahren direkt weiter zu Oma und Opa; insgesamt dauert das knapp 5 Stunden. Zum Kaffee sind wir da und schmeißen die erste Wäscheladung an.

Am Abend schickt Hanne Bilder von ihrem Tagesausflug samt Bergbesteigung.