Osterferien 6

Es ist Samstag, und es gibt viel zu tun.

Im oberen Badezimmer schließen Leisten die Lücke zwischen Wand und Decke.

Mitgebracht: frisches Holz für die Feuerschale.

Von der Waschküche bis in die Garage: ein neuer Wasseranschluss.

Christoph entfernt den halbschiefen, halbtoten Thuja hinter der Garage. An die Stelle kommt später mal eine Regentonne.

Und natürlich gibt’s leckeres Essen, um das sich Oma freundlicherweise kümmert!

3 thoughts on “Osterferien 6

  1. […] Wir bekommen einen 1x1x1m großen Regenauffangbehälter, der über die Garage in den Garten gehievt werden muss, weil er nicht durch die Tür passt. Den Platz dafür hatte Christoph schon vorbereitet. […]

  2. […] legt den den Wasseranschluss, der durch die Waschküche schon bis in die Garage geht, einmal durch bis in den Garten und schließt die Pumpe für die Regenwassertonne an. Sie wird in […]

  3. […] Vater beendet die Wasserbaustelle. Jetzt haben wir Anschlüsse für Regenwasser und Frischwasser im […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.