Unikat

Es ist Sonntag. Ich hab den Mädchen eine Liste gegeben, was heute gemacht werden muss, unter anderem Küchenboden, Treppe und die eigenen Zimmer.

Hanne putzt die Küche

während Ellie in ihrem Zimmer aufräumt und alles dafür vorbereitet, dass der Teppich mit Teppichschaum einmal gründlich sauber gemacht werden kann.

Christoph hab ich keine Aufgabe gegeben. Er macht mir heute meinen neuen Fahrradkorb aus Kupferrohr fest. Als Boden hat er in den letzten Tagen zwei alte Regalbretter aus dem Haus meiner Großeltern lackiert. Ich sehe noch vor mir, wo genau dieses Bücherregal gehangen hat. Die Bretter sind bei uns schon in unterschiedlichen Projekten eingesetzt worden, jetzt fahren sie mit mir durch Münster.

Der Korb ist jetzt breit genug für meine Laptoptasche und mindestens eine weitere Einkaufstasche, oder zwei Einkaufstaschen, oder eine große Picknickdecke und eine Provianttasche, oder oder oder. Er ist ein wunderschönes Einzelstück und ich liebe ihn sehr!

One thought on “Unikat

  1. […] nähen Oma und Ella eine Klick-Schlaufe für ihren Fahrradkorb, ähnlich meiner. Das Band, das mit dem Fahrradkorb kam, ist an den Seiten gerissen und kann den Tonni nicht mehr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.