Süßigkeitenhybrid

Man schmelze Gummibärchen einer Farbe – hier rote – vorsichtig in einem Glas in der Mikrowelle,

erfreue sich kurz an der widerlich-faszinierenden Klebrigkeit

und kippe dann Blop für Blop auf einen Teller mit Streuseln in weihnachtlicher Farbkombination.

Der Blop sollte nun auch noch von oben bestreuselt werden – so stellt man eine weihnachtliche Gummibärchenmasse mit knuspriger Außenhülle her.

Abkühlen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden, eintüten, mit Schleifchen versehen und Freunden zum Advent schenken (oder selber genießen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.