Rückkehr zur Schule

Die Zeit der Corontäne ist vorbei, Hanne geht zurück in die Schule, und die Lockerungen nehmen weiter zu. Im Stadtgebiet Münsters gelten aktuell 45 Menschen als infiziert.

Die Vorsicht bleibt, der Abstand bleibt, die Handhygiene bleibt.

Christoph und Ellie stehen mit Hanne auf, die sich kurz vor halb 8 mit einem übervollen Rucksack und Maske auf den Schulweg macht. Sie wird nach dem Unterricht mit zu ihrer +1 gehen und am Abend, nach dem Klavierunterricht, heimkommen.

Ellie will lernen wie man häkelt.

Am Abend erzählt Hanne vom Schultag. Es gibt für jeden Klassenraum zugewiesene Toiletten, gegessen werden darf nur am Platz und nur in der 5-Minuten-Pause. In der großen Pause darf man den für diese Gruppe eingeteilten Bereich nicht verlassen. Arbeitsblätter dürfen Lehrer nur mit Maske und Handschuhen verteilen. Der Betrieb läuft etwas schleppend, aber alle scheinen froh zu sein, sich wieder so begegnen zu können. Nächsten Dienstag dann also wieder. Oder: noch 4 Schultage bis zu den Sommerferien.

One thought on “Rückkehr zur Schule

  1. […] obwohl ich es mir nicht habe vorstellen können, war sie noch aufgeregter als ihre große Schwester vor 2 Tagen. Sie hatte Angst zu verschlafen, Angst etwas zu vergessen, Sorge darüber, wie es in der Schule […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.