Corontäne 58: Alltag

Normal ist mittlerweile, dass vormittags in der Küche, im Garten oder an den Schreibtischen gelernt und gearbeitet wird; heute machen wir das mal alle 4.

Klingt langweilig? Ist es vielleicht auch.

Bei Ellie ist die Luft heute raus. Sie macht ein bisschen Politik und etwas für Englisch, muss aber eh heute nicht viel tun: gestern hat sie bis in den Nachmittag rein vorgearbeitet. Sie geht zum Lesen nach draußen.

Wir anderen sind mal mehr, mal weniger motiviert, essen gemeinsam Spinatlasagne zu Mittag, trinken Kaffee, arbeiten oben und unten und schaffen einiges weg, anderes dafür nicht, und so vergeht der Donnerstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.