Corontäne 55: Montag

Es ist kalt und grau und usselig, richtig ungemütlich draußen. Während die eine Hälfte der Familie froh darüber ist nicht rauszumüssen, gönnt sich Hanne einen weiteren Tag Auszeit vom Joggen. So muss nur der Weltbeste aus dem Haus und macht sich auf den Weg ins Büro.

Der Tag vergeht unter Arbeit, Zoom, Arbeitsblättern, Emails, Staubsaugen, Kochen, Saubermachen, Einkaufen, BeatSaber spielen und später dann Veronica Mars.

Montag, heute hab ich kein Foto für Dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.