Corontäne 51: Qualitätsbrut

Oma hat uns ein Starter-Abernte-Set für Champignons geschickt. Es sagt, es enthält alles für den einfachen Anbau zu Hause.

Und es geht wirklich schnell: Dafür müssen wir, laut Anleitung, nur die mitgelieferte Erde locker auf die Anzuchtsmasse bröseln, dem Karton eine ebenfalls mitgelieferte überdimensionale transparente Duschhaube aufsetzen und 3-4 Wochen warten, bis wir abernten können. Ich werde berichten.

Die Post brachte heute noch weitere Pakete: Da ich für mein neues Laptop wegen seiner stattlichen Größe eine neue Laptoptasche brauche (falls ich es jemals wieder mit mir in die Arbeit werde nehmen können), und für den kostenfreien Versand noch ein bisschen Geld ausgeben muss, bestelle ich gleich ein heruntergesetztes 1000-Teile-Puzzle mit.

Das letzte Puzzle, das sich auf der Puzzlematte breitgemacht hat, musste Platz machen, und die Mädchen legten direkt los.

Da wird sogar die geliebte Buchstabensuppe kalt.

One thought on “Corontäne 51: Qualitätsbrut

  1. […] wollen bei dem schönen Wetter zum Abend hin angrillen, aber erst rollen die Mädchen die Puzzlematte […]

Schreibe einen Kommentar zu Corontäne 53: Angrillen – mittwoch, donnerstag Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.