Corona 49: Schon Normalität

Das Wetter ist wundervoll. Hanne joggt, Ellie fängt schon mal an, und überhaupt findet das Lernen heute auf der Terrasse statt.

Ich stoße dazu, als ich mit meinen Videokonferenzen fertig bin. An der Außenseite meiner Tür, an der ein ausgeklügeltes Post-It-System darüber informiert, ob ich grade gestört werden darf oder nicht, finde ich eine neue Information von Hanne, denn der Schornsteinfeger war da.

Der Tag vergeht in seiner mittlerweile gut einspielten Routine in einem Wechselspiel von Lernen, Essen, Aufräumen, Pause, Lernen, Bildschirmzeit.

Die Kinder verschwinden wie immer um 10 ins Bett. Als ich nachgucken gehe, ob es schläft, muss ich das knubbelige Ding, das das jüngere Mädchen ist, lange anschauen, so süß finde ich es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.