Corontäne 3: Rachenabstrich

Am Morgen kommt Hanne schneller als üblich die Treppe heruntergepoltert. Ihre Klavierlehrerin ist positiv getestet worden, und da Christoph und sie heute vor einer Woche beim Klaviervorspiel waren und mit besagter Klavierlehrerin länger als 15 Minuten in einem Raum, gelten sie jetzt als „Kontaktperson 1“ und stehen für die nächsten 7 Tage unter Hausarrest.

Christoph ruft seinen Arbeitgeber und den Hausarzt an, denn anders als Hanne, die kerngesund scheint und nicht mal schnupft, hat er schon seit längerem Halsschmerzen, Husten und Schnupfen und muss sich daher testen lassen.

Morgen werden wir das Ergebnis mitgeteilt bekommen.

One thought on “Corontäne 3: Rachenabstrich

  1. […] Die ersten Kurse und Klassen sind in 14tätige Quarantäne geschickt. Das große Mädchen macht als Zweitkontakt bei der Allgemeinmedizinerin einen Coronatest, den zweiten in dieser Familie. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.