Klaviervorspiel

Im letzten Jahr gab es erneut einen Wechsel der Klavierlehrerin, aber gleichgeblieben ist das in gewissen Abständen angesetzte Vorspielen im Mozart-Foyer für die Eltern, Geschwister, Großeltern und andere interessierte Menschen.

Selbstverständlich sind wir da, und drücken die Daumen, und sind stolz wie Bolle!

Am Abend lassen wir die Mädchen auf der Couch zurück: Wir fahren zum Geburtstags-Reinfeiern nach Essen und sind erst um halb 3 zurück. Kein Problem für die beiden! Sie schlafen im Elternbett, als wir nach Hause kommen, und wir Eltern gehen hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.