Winterfest

Schon wieder Eislaufen, denn für das Winterfest von Ellies neuer Klasse sind wir zurück am Germaniacampus.

Ab 17 Uhr treffen sich Klassenlehrerin, Klassenlehrer, Eltern, einige Geschwisterkinder und die Klasse.

Wir Eltern haben alle wie immer zu viel zu essen dabei, immerhin dieses Mal ein Potluck, schlagen unser Lager an einem Tisch auf, lernen uns kennen und gucken den Kinder zu, wie sie Runde um Runde drehen.

Nach einer Stunde ist es unangenehm kalt. Eine Mutter ruft zu Hause an, die Sauna solle bitte vorgeheizt werden. Neidische Blicke. Nach anderthalb Stunden strecken die ersten Eltern die Segel und sammeln ihre Kinder ein. Ich beobachte das mit Argusaugen, denn ich kann mich wohl gern smalltalkend durch einige Miteltern arbeiten, aber ich kann mir an einem Freitagnachmittag definitiv Schöneres vorstellen. Die Steuererklärung, beispielsweise.

Nach knapp zwei Stunden verabschieden sich auch die letzten in den Freitagabend, und wir sind dabei. Die Couch ruft.

Ich darf mich aber nicht beschweren: Das erste Halbjahr ist fast geschafft und es gibt immer noch keine Eltern-Whatsapp-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.