Geburtstagsvorbereitungen

Noch macht sich die Sonne daran aufzugehen, wenn wir morgens in der Küche sind. Noch ist es hell, wenn die Mädchen losradeln.
Morgen hat der Liebste Geburtstag, deswegen sind wir anderen für den Nachmittag verabredet. Gestern schon hat Hanne den Boden für seinen Lieblings- und gleichzeitig seinen Geburtstagskuchen vorbereitet.

Ellie begleitet mich dafür am Nachmittag zum Gartencenter.

Wir brauchen Graspflanzen mit Puscheln dran, die neben der neuen Terrassentreppe wohnen sollen. Nach einigem Suchen finden wir zwei wundervolle Exemplare und schaffen die Töpfe grade noch in den Keller, bevor Christoph nach Hause kommt.

Hanne kommt vom Lernen zurück und kümmert sich um den obereten TEil des Kuchens. Die Küche ist nun für alle verboten, die morgen Geburtstag haben. Wir dekorieren mit unserer Girlande, holen Kerzen aus der Kommode im Schlafzimmer und die Puschelgrastöpfe aus dem Keller, decken den Frühstückstisch, richten alles schön her und sprechen darüber, was für eine schöne Familientradition das ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.