Osterferien 6

Wir nutzen den etwas diesigen Tag dazu um ins Wellenbad zu gehen; dazu müssen wir nur einige hundert Meter die Straße entlang schlendern. Beide Mädchen hatten sich gewünscht, nochmal ins „Ahoi“ zu gehen. Letztes Jahr hat es uns gut gefallen, auch wenn es sehr voll war. In diesem Jahr können wir uns querlegen und haben immer noch massig Platz: Dass die Ferien in Niedersachsen ab morgen vorbei sind, kommt uns zugute. Das Salzwasser kribbelt auf der Haut, wir spielen Wasserball, Hanne und Christoph rutschen, wir schwimmen drinnen und draußen und schmeißen uns alle 30 Minuten enthusiastisch in die Wellen. Mit nassen Haaren marschieren wir nach 2 Stunden zurück zum Apartment und gehen danach Eis essen, denn es ist der letzte Abend im Urlaub.

2 thoughts on “Osterferien 6

  1. Großeltern aus G. says:

    Kompliment! Einfach nur tolle Bilder.

    1. Silke says:

      Ich geb das Kompliment gerne weiter :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.