Hausaufgaben in der Sonne

… beziehungsweise im Schatten.

Nach dem Klavierunterricht fährt Christoph mit Ellie das Kick-Board angucken, das wir bei den Kleinanzeigen gefunden haben. Schon länger hat sie sich eines gewünscht, aber es war weder Weihnachten, noch Geburtstag, und jetzt hat sie ein gebrauchtes für 20 € gefunden und von verkauften Büchern aus Omas Bücherschrank bezahlt. Ella liebt es so sehr, dass das Board über Nacht am Fuß der Treppe warten muss, damit sie morgen früh damit direkt in die Küche rollern kann.

2 thoughts on “Hausaufgaben in der Sonne

  1. […] sie keine Lust mehr hat, schnappt sie sich ihr Kickboard und fährt eine Runde durchs Viertel. Danach kommt der Weltbeste heim, wir machen Igelbrot und […]

  2. […] und stellen sie in den Garten. Auch Hannes alten Roller, den niemand mehr benutzt, seit im Mai das Kickboard bei uns einzog, holen wir hoch. Wir putzen alles, pumpen Reifen auf, überprüfen, was wir sonst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.