Ein halber Tag Urlaub

Montag, Schultag – nur nicht für Ella, die heute frei hat. Christoph hat sich deswegen einen halben Tag Urlaub genommen, also sind Hanne und ich die einzigen, die um halb 8 das Haus verlassen müssen. Gestern Abend haben die Mädchen sich miteinander darüber unterhalten, ob sie sich auf die Schule freuen – eigentlich nein, weil das frühe Aufstehen Hanne überhaupt nicht gefällt, aber eigentlich auch ja, weil man dann die Freunde wiedersieht.

Während Hanne und ich unterwegs sind, siedeln die beiden Daheimgebliebenen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.