Zitronentee und Zwieback mit Erdnussbutter

Ella, die seit Mittwoch nicht mehr als einen halben Joghurt hier, zwei Bissen Brot da zu sich genommen hat, hat heute Mittag endlich wieder nach Essen verlangt. Meine überschwänglichen drei Zwiebäcke hat sie tatsächlich geschafft, es geht ihr also deutlich besser.

Wir gucken ein bisschen Olympia und ich schimpfe mit den deutschen Eishockeyspielern. Ella übt das neue Klavierstück, ist aber sonst sehr zufrieden auf der Couch. Hanne verbringt den Mittag wieder bei Emma und geht mit ihr gemeinsam zum Klavierunterricht. Als sie um 15h wiederkommt, ist Christoph schon kurz vor Ibbenbüren,

und um halb 5 endlich wieder zu Hause. Zur Feier des Tages bestellen wir Chinesisch – das geht heute, weil Ellie nach den Zwiebäcke keinen Hunger mehr hat; normalerweise wehrt sie sich wortreich und besteht auf Italienisch.

Wir fläzen uns auf die Couchs, Ella zu Christoph, ich zu Hanne, und reden über die vergangenen Tage, unsere entspannten Pläne für’s Wochenende und gucken dann ein bisschen Gilmore Girls und im Anschluss ein bisschen Greenhouse Academy und freuen uns darüber, wieder zusammen zu sein. Hoch die Hände, Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.