Riddle me noch ein Weihnachtsessen

Dieses Jahr durften wir bei Corinna einfallen, um unser Weihnachtsessen in warmer, gemütlicher, entspannter Runde zu feiern, und ich hatte mich schon seit einiger Zeit darauf gefreut. Zurecht!

Wir starteten um 19h und erst um 2h gingen wir wieder. Es war behaglich, bezaubernd und lecker, es war ein Gedicht.

Wie passend für ein Weihnachtsessen: Als wir uns verabschiedeten und heimradelten, hatte der Schnee schon alles eingezuckert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.