DIY Adventskalender

Gestern wurden aus Ellies altem Tipi, das schon länger zusammengeklappt in einer Zimmerecke stand, die diesjährigen Adventskalender: Christoph und Opa haben 2 gleichgroße Tannenbaumgestelle hergestellt, die in der Küche ihren Platz finden würden. Im Gegensatz zu früheren Jahren war ich also nicht nur unfassbar spät dran, sondern auch noch auf Mithilfe angewiesen!

Und so tackerte Christoph abends brav Lichterketten einmal rum und kreuz und quer im Zickzack um die Gestelle und half beim Bestücken, damit die Mädchen am kommenden Morgen auch ein erstes Tütchen würden öffnen können. Die Tütchen sind ganz normale Brottüten, die Zahlen aus Zeitspargründen beim Ausschneiden viereckig.

Danke für’s Helfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.