Ausgepowert

20. Oktober 2017 0 Von Silke

Heute reisen meine Eltern an, um die Mädchen für die erste Herbstferienwoche an die Nordsee mitzunehmen. Die beiden holen Ella um 15h von der Schule ab und denken an Regenhose und Turnbeutel, sehr gut!

Ich sammele direkt nach meiner Arbeit Hanne ein, die um 15h30 mit dem Bus von ihrer Klassenfahrt nach Hause kommt. Sie ist irgendwie schon wieder gewachsen, seit wir sie am Montag verabschiedet haben, ist müde, sehnt sich nach Zuhause und kann sich momentan noch nicht dafür begeistern, dass es gleich morgen früh schon wieder losgeht. Als sie etwas gegessen und kurz weggenickt ist, geht es abends schon wieder besser. Christoph weckt sie, damit sie in der Nacht noch wird schlafen können, denn der Wecker klingelt morgen um halb 8. Wir packen alle Klamotten samt Gummistiefeln, Regenjacke und -hose, Badetasche, Buch, Malsachen, Spiele. Zwischendurch rufen Trockner und Waschmaschine aus dem Keller: man möge sich um sie kümmern.

Am Abend gucken wir The Voice. Die Mädchen überlegen, ob sie Samu besser finden, den finnischen Coach, oder Sladjan, einen der Teilnehmer bei Ninja Warrior Germany. Nach der Show gehen sie hoch und machen sich bettfertig. Als Christoph und ich kurz danach zum Zudecken kommen, schlafen beide schon. Hanne hat es nicht mal mehr geschafft die Jeans auszuziehen.