Søndervig 1

7 Stunden für 500 Kilometer, das ist schon happig – aber endlich, endlich sind wir da.

Hallo Reetdach-Haus!

Direkt hinter dem Haus steigt man die Klippen hoch….

und dann noch einmal etwas höher…

(freundliche Maßstabmännchen am Horizont: Christoph und Hanne)

und dann ist sie da, die Nordsee!

…. eigentlich hatten wir gesagt, dass wir mit dem Steinesammeln erst in der zweiten Woche starten.

Abends stiegen Christoph und Hanne zum Sonnenunterganggucken die Klippe noch mal hoch.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.