Ende gut, alles gut

Hanne hat stolz verkündet, dass sie am Freitag 25 Bahnen in 19 Minuten und 38 Sekunden geschwommen ist. Ist uns völlig egal, ob das besonders schnell ist oder nicht, Christoph und ich sind gebührend stolz und freuen uns mit ihr, weil sie unter die 20 Minuten wollte.

Freitagabend haben die Mädchen statt des üblichen Familienfreitagsfilms ihre über die Woche aufgenommenen Nachmittagsfolgen von „Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir“ aufgeschau. Beide sind völlig fasziniert davon und regen sich darüber auf, dass die zwei Helden nicht rausfinden, wer sie unter der Maske wirklich sind und dass sie in eine Klasse gehen.

Samstag Nachmittag fuhr Christoph für sein Abinachtreffen zu seinen Eltern. Auf dem Weg lud er Hanne für ihre Disney-Übernachtungsparty bei einer Freundin ab, Ella freute sich auf einen Abend bei Oma und Opa und fuhr mit. Da stand ich dann, Samstag Nachmittag 15h, ganz alleine, ungefähr 24 Stunden lang. (Von diesen habe ich dann ungefähr 10 geschlafen und 8 gearbeitet, gut genutzt.)

Hanne kam Sonntag Mittag erfüllt und beglückt wieder, stellte ihre Übernachtungstasche ab,

packte Schwimmsachen, Geld und Handy und radelte das erste Mal alleine mit einer Freundin zum Münsteraner Freibad. Den genauen Weg hatte sie sich vorher kurz bei bei Google Maps angeschaut. (Ich tue immer ganz cool, wenn sie fragt, ob sie dies oder das darf, und dann bin ich hibbelig, bis sie wieder da ist.)

Das große Mädchen war gut aus der Tür, schon kamen die liebsten Freunde zum Grillen und brachten sogar noch alles mit, was man dafür so brauchte.

Das Wetter spielte mit,

und Christoph und Ella kamen gut wieder zu Hause an. Sie hatten eine herrliche Zeit bei seinen Eltern und Ella hat viele Fotos gemacht, vor allem von den neuen Lämmchen ihrer Cousine. Sie berichtete, eines heißt Momo und das andere Karotte.

Farus Süßkartoffelschnittverletzung wurde im EVK mit 2 Stichen genäht und wird keine bleibenden Schäden hinterlassen.

 

2 thoughts on “Ende gut, alles gut

  1. oma mona says:

    Ich habe erst jetzt gelesen, dass Hanne so toll geschwommen ist. Hallo Große, das hast du sehr gut gemacht. Wir sind richtig stolz auf dich.Liebe Grüße aus S von Oma und Opa

  2. Silke says:

    Das hat sie wirklich : ) Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.