„Milliarden Sonnen – Eine Reise durch die Galaxis“

Hanne hat sich heute „vom allerbesten Platz  im Saal“ im Planetarium in Münster eine Reise durch die Galaxis angeschaut, eine Menge gelernt und viel Spaß gehabt – und zusätzlich ihr Weihnachtsgeschenk vom Patenonkel sehr viel schneller eingelöst, als das bei uns üblich ist.

Auch wir Großen haben unser Weihnachtsgeschenk eingelöst. Oma Mona passte auf die Mädchen auf und wir anderen haben uns in der Ems-Halle in Emsdetten großartig von Dieter Nuhr unterhalten lassen. Sein Programm startete er mit etwas Verspätung, weil die letzten Minuten des Handball-EM-Spiels liefen und ihm nur wenige ihre ungeteilte Aufmerksam widmeten, sondern geballt auf die Handys starrten oder Neuigkeiten mit Sitznachbarn teilten. Dieter Nuhr nahm das aber mit Humor, wartete mit dem Saal gemeinsam auf den Schlusspfiff – und spielte dann 2einhalb Stunden.

Hanne ist wachgeblieben, bis wir wieder zu Hause waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.