Ellas Weihnachtsfeier

Das große Kind und ich haben freitags beide gemeinsam um 13h frei und sind jedes Mal kollektiv bereit, in das Wochenende zu starten. Für Hanne fing der Nachmittag damit an, dass Oma und Opa anreisten. Ich war nachmittags mit Ella zu ihrer Weihnachtsfeier verabredet (und am Abend dann mit meinem Mann auf der unsrigen).

Ella war sehr aufgeregt wegen des Krippenspiels, bei dem sie eine Katze spielte. Hut ab für die Lehrerin, der tatsächlich so viele Tiere einfielen, dass alle Kinder an der Krippe auch eine kleine Sprechrolle hatten. Wir Eltern sahen die üblichen Verdächtigen wie Schaf, Esel und Ochse, aber schon bald wurde es exotischer: Storch,  Fisch, Taube, Hund, Eule, Maus, Hase, Maulwurf, Schmetterling, Biene, Igel, Käfer und Schnecke kamen nacheinander zur Krippe marschiert.

Weihnachtsfeiertafel

Ellas Text war:

Katze kommt geschlichen, schnurren kann sie fein, und bei dem sanften Schlaflied schläft das Kindlein ein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.