Ein Höhlenbett

Ella hat schon vor langer Zeit ihre Matratze unter das Hochbett gelegt und einen Vorhang darumgezogen, damit sie in einer Höhe schlafen kann. Letzte Woche musste das Bett rumgedreht werden (so dass die nackten Hochbettbeine in die Luft ragen), Ella aber jetzt höher liegt. Leider hielten die Decken und Spannbetttücher um die nackten Beine nicht mehr so gut, weswegen Ella, die krank ist, und ich heute Vormittag im Baumarkt passende Kanthölzer kauften.

Die hat Ella dann mit Papa sorgsam abgeschliffen

und mit Papa einen oberen Rahmen für das Bett gebaut, über den alle Vorhänge, Tücher und Decken ganz hervorragend passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.