Fjellerup 9

Vormittags: Hörspiele und Ausmalbilder bei sanftmilden 25° auf der zu dieser Zeit schön schattigen Terrasse.

Am Nachmittag: Wir 4 am Strand in Bønnerup.

 

 

Sich einfach treiben lassen, Spaß haben, quatschen, lachen, rennen, Wasser spritzen, den Sand zwischen den Zehen spüren, oder die Matschepampe. Ab und an auf eine Muschel treten und japsen (das ist fast noch fieser als ein Legostein im nächtlichen Kinderzimmer). Den Quallen ausweichen, am Strand und im Wasser. Einen ellenlangen Parkour mit den Schaufeln über den Strand ziehen und mit den anderen ablaufen. Das Salz im Meer riechen und schmecken, Möwen gucken. Die Haare im Wind trocknen lassen. Sesamstangen und Prinzenrollenkekse essen. Sich selbst und einander genug sein für einen Nachmittag.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.