Schnuppernachmittag

Heute hat Hanne erfahren, in welche – und, natürlich wichtiger – mit wem sie in eine Klasse kommt. Ich war etwas kribbelig, ob auch alles so klappt, wie sie es sich gewünscht hat, hätte mir aber keine Sorgen zu machen brauchen:

Mit Wiebke und Emma und sogar dem neuen netten Mädchen, das sie im Mikroskopierkurs kennengelernt hat, das wie sie ab der 5. Klasse Englisch hat. Alles gutgegangen!

Hanne hat sich überlegt, dass sie nach dem Sommer wohl früher aufstehen muss, weil nicht nur der Weg länger, sondern auch ihr neues Klassenzimmer im 3. Stock in einem Gebäudeflügel auf der genau anderen Seite liegt als der Haupteingangs. (Noch ist es ihr egal, sie ist euphorisch und begeistert.)

Dass just heute auch ihr neuer Schulrucksack ankam und auf sie wartete, war zeitlich großartig koordiniert.

Um lokale Geschäfte zu unterstützen haben wir ihn in einem Laden in Münster gekauft,

der sogar eine nette, persönlich unterschriebene Karte dazulegte.

Danke auch!

One thought on “Schnuppernachmittag

  1. […] hat fleißig beschriftet, sortiert und in ihren neuen Rucksack gepackt. Am liebsten würde sie morgen schon […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.