Köln

Mit der S-Bahn rein in die Stadt, dann zum Schokoladenmuseums-Theaterstück

Und zurück zur Domplatte: zum Römisch-Germanischen Museum. Der Vorschlag kam tatsächlich von mir, weil ich mich mit Hanne vor kurzem darüber unterhalten hatte, wie alt Köln ist und wer da wohl früher gewohnt hatte.

An dieses beeindruckende Fußbodenmosaik im Eingangsbereich kann ich mich noch aus der Schulzeit erinnern.

und auf dem Rückweg zur S-Bahn im Kölner Dom eine Kerze anzünden.

 

 

2 thoughts on “Köln

  1. veronika says:

    Auch eine Wandertagserinnerung! Aber das RG würde mir freiwillig nie in den Sinn kommen.

    1. Silke says:

      Absolut! Bot sich ja auch an – verbunden mit all den Stufen den Dom-Südturm hoch, damit die Klasse auch schön müde wird. Ich nehme an, das macht unsere Schule heute noch so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.