Tausendsassa

Seit heute sind Christophs Eltern wieder da und helfen (= bauen unser Haus quasi im Alleingang komplett um!). Da die beiden in Windeseile Hand in Hand arbeiten, gibt es nur kurze illustrierte Fortschrittdokumentationen.

Hannes Schlafzimmer:

oben schon fertig abgelattet, bei mir da unten dauert’s noch.

Bernhard hat die aus dem Keller kommenden Heizungsrohre in der Küche vorbereitet

und im Stauraum unter der neuen Treppe für Strom gesorgt.

Aus den Heizungen oben haben sie das Wasser rausgelassen, um sie zu putzen – und dahinter zu verputzen.

Die Dachdecker haben sich in der Zwischenzeit um den Überhang gekümmert. An der Stelle kann das Gerüst dann immerhin schon mal weg!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.