Paradiesvogelflügel

Auf der Suche nach Karnevalskostümen stieß ich auf diese phantastischen Vogelflügel, die ich den Mädchen präsentierte.

Das kleine Mädchen hatte kein Interesse, sie hat sich schon entschieden: Prinzessin mit ganz langen Haaren (Oma hat für beide Mädels für den Straßenkarneval in Köln lange blonde Perücken besorgt; in Ermangelung dieser musste heute die Indianerperücke herhalten).

Aber Hanne war gleich Feuer und Flamme und hat Christoph überredet, direkt mit ihr anzufangen.

In der Stoffkiste fand sich ein alter Vorhang, dessen Schlaufen sich hervorragend als Ärmel eignen.

Und dann haben die beiden den ganzen Vormittag sortiert und geschnitten und sortiert und drapiert.

Und das ist das vorläufige Ergebnis: Paradiesvogel!

Hanne ist überglücklich: das Kostüm ist einmalig, und selbstgemacht. Sie hat Oma M eine Email geschrieben und gefragt, ob sie alles zusammennähen könnte.

Alternativ werde ich dem Meisterwerk mit der Klebepistole zu Leibe rücken.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.