Die obere Wohnung

Heute haben wir die Schlüssel zur Wohnung im 1. OG bekommen, in dem später die Kinderzimmer, mein Büro und das Elternschlafzimmer sein werden.

Die Regenrinnen vorne und an der Seite werden heute fertig,

im Garten sieht es fürchterlich aus.

aber es ist noch kein Ende in Sicht, denn in der oberen Wohnung wiederholt sich das üble Holzvertäfelungsthema aus dem Erdgeschoss. Da es sich um eine Raucherwohnung handelt, müssen auch die Tapeten und Teppiche weg. Dringend.

Im Flur ist ein uralter Einbauschrank, dessen Tapete ich bildwert finde.

Hannes Zimmer:

Ellas Zimmer:

Mein Arbeitszimmer; hier kommt die Treppe von unten raus:

Ich konnte mich nicht bremsen; endlich mal etwas, was ich auch machen kann! Die Tapete fiel mir quasi entgegen (und es ist auch nur eine Lage!). Ich hoffe, das bleibt so schön.

Das Elternschlafzimmer mit dem Balkon:

Die „Stalaktiten“ ist Wasser, das an diesen Stellen über Jahre hinweg langsam und stetig tropfte. Durch die neue Dachrinne kann das jetzt nicht passieren und die Problemzonen in Ruhe saubergemacht werden und trocknen.

Die Dämmung unter dem neuen Überhang mit funkelnagelneuer Dachrinne:

Im EG ist der Träger im Schlafzimmer fest und zieht an:

Aber der Stahlträger im Wohnzimmer ist störrisch. Mit der Flex war er nicht durchzubekommen, daher kommen die Handwerker morgen mit einer Schneidemaschine wieder, die den Träger durchbrennen soll.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.