Norddjursland 10

Roadtrip!

Roadtrips in Dänemark sind so angenehm, weil alle ordentlich fahren, es so gut wie nie Stau gibt und die Landschaft schön ist. Christoph und ich machten uns heute bei schon fast unverschämt gutem Wetter auf den Weg nach Skagen bzw. Grenen, wo Ost- und Nordsee aufeinander treffen. Eine Strecke ist 225 km, der Weg das Ziel, der brügo Thermobecher von beiden genutzt, weil wir den Kaffee auf die gleiche Weise trinken.

Die Mädchen wussten wir ja gut im Skandinavisk Dyrepark unterhalten.

Rechts die Ostsee, links ein Streifen der heute sehr zahmen Nordsee, und da hinten stoßen die beiden aneinander.

Die Nordsee sieht (heute) genauso aus und hat die gleiche Temperatur, riecht aber viel salziger. Fischiger. Muscheliger. Alle Möwen der Gegend hatten sich dort versammelt.

Auf dem Weg noch schnell 2 Babyseesterne gerettet,

und dann die Füße in beide Meere gesteckt, wo sich die „Wellen“ kreuzen.

Man musste sich schon anstrengen, um menschenleere Photos zu schießen. Zurück in Richtung Land sah es so aus (95% deutsche Touristen):

Auf dem Heimweg haben wir noch in Frederikshavn Halt gemacht und sind durch die Innenstadt gebummelt. So gegen 15h. Hier ein Beweisphoto.

Absoluter Mehrwerttag.

 

One thought on “Norddjursland 10

  1. faru says:

    tolle Bilder! Ich bekomme schon wieder Fernweh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.