Auf das Timing kommt es an

Vormittags haben wir alles ganz langsam angehen lassen und uns über das warme Wetter gefreut.

Ein Jahr nach dem ersten Versuch haben Christoph und ich es am Nachmittag tatsächlich geschafft, die Goldeiche im richtigen Zeitfenster zu erwischen!

Bei näherer Betrachtung ist das Gold zwar eher ein frisches Hellgrün-Gelb, aber trotzdem hübsch.

Und hier noch schnell 2 Landschaftsimpressionen von der Heimfahrt:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.