Der lange Montag

Normalerweise hole ich Ellie immer nach dem Mittagessen ab, aber montags muss sie zur Zeit bis 15h im Kindergarten bleiben. Sie macht das ganz gut, schläft aber auf dem ungefähr 200 Meter langen Weg zu Hannes Schule direkt ein.

Die perfekten Rahmenbedingungen, um mit beiden Mädchen das erste Mal in diesem Jahr die Weihnachtsmärkte anzuschauen, zu riechen und schmecken, Christoph aus dem Büro abzuholen und natürlich Karrussel zu fahren, sobald Ella wieder aufgewacht ist.

Jedes Jahr sucht sich Hanne beim Karrusselfahren diese Bank aus. Nicht den Hund, den Hahn, den Schwan, weder Feuerwehrauto noch Abschleppwagen – es muss die Parkbank sein. Christoph und ich gucken uns mittlerweile nur noch kopfschüttelnd an, wenn sie Platz nimmt.

Ellie saß natürlich in einem kleinen schicken grünen Flitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.