Wasserspielplatz

Hanne hatte während der Nacht doch mehr Schmerzen im Ellbogen, als wir gestern noch dachten, darum waren Ella und ich vormittags mit ihr in der Kindernotaufnahme der Uniklinik – mal wieder. Immerhin sind da alle sehr nett. Gebrochen ist nichts, aber dieser für die Krankenkasse als „Arbeitsunfall“ einzustufender Vorfall brachte eine Prellung, das Verbot diese Woche zum Tanzen und zum Schwimmen zu gehen und einen gelben Stützverband, der prima zum Sommerkleid passte.

Da wir nicht nur mit Leni, sondern auch mit Laurenz, Silvia, Hanna (+Ole+Eva+Susanne), Luca, Monika und Leopold und Monika im Zoo verabredet waren, war ich froh, dass es kein Zooverbot gab (ich habe aber auch nicht explizit nachgefragt). Also habe ich meinen schicken, schnittigen Sportbuggy Zuhause gelassen und bin sicherheitshalber auf das alte stabile Modell mit Kiddy-Board ausgewichen, weil Hanne ziemlich angeschlagen schien und ich mir dachte, im Zweifel kann sie geschoben werden und Ellie stellt sich hintendrauf.

Viel Laufen mussten wir aber nicht. Bei über 30° lotsten die Erwachsenen die Kinder zielstrebig weg vom Tropenhaus in Richtung Wasserspielplatz. Und da bleiben wir dann auch den Rest des Tages.

Nach einer ausgiebigen Wasserschlacht habe ich darauf bestanden, dass die Mädels zu Hause ohne Umwege sofort in die Badewanne gingen. Leni war die einzige, die es geschafft hat, einigermaßen trocken aus der Sache rauszukommen, musste aber trotzdem mit in die Wanne.

4 thoughts on “Wasserspielplatz

  1. Opa S says:

    Liebe HANNE
    hoffentlich hast Du nun keine grossen Schmerzen mehr,Du bist ja ein ganz tapferes grosses Mädchen und Deine Freundinen werden Dich bestimmt trösten.
    Der schöne Käfer, den du gemahlt hast,war bestimmt einer aus Opas Garten.Danach glaube i
    ch war er zu Besuch in der Verkleidekiste.
    liebe Grüsse Opa S aus G.

  2. renate says:

    Hallo Hanne,
    auch wir, Opa und Oma aus G., schließen sich der Hoffnung an, dass es Dir ganz bald wieder besser geht, Du keine Schmerzen hast, und nächste Woche alles wieder machen kannst, was so ansteht.
    Liebe Grüße an Dich und alle anderen.

  3. Tinka says:

    Oha …. Da hat Hanne noch so tapfer am Montag ausgehalten und dann war es doch schlimmer, als gedacht… :-( Ich wünsche Dir eine gute Besserung, liebe Hanne, und ich denk an Dich und drück Dich ganz doll!

  4. […] Gegensatz zu Hannes gelbem Verband bei der Prellung ist Ellas Gips ist natürlich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.