Typischer Freitag

Hanne in den Kiga bringen, dann Flugzeugspielplatz

[nicht alltäglich, und nicht nur darum umso schöner: Faru getroffen, gleich beschlagnahmt und mitgenommen!]

Da Ella keinen Mittagsschlaf mehr macht, hat sie auf dem Weg zum Einkaufen nicht wie ich Münster in der Sonne genossen,

sondern geschlafen – mit ihrem selbstgebastelten Rock aus dem Lillifee-Handtuch ihrer Schwester, den anzuziehen sie sich lautstark wünschte. Da hat sie Glück, denn klamottentechnisch hat Hanne ihr schon den Weg geebnet. In dieser Hinsicht kann mich so gut wie nichts mehr aus der Bahn werfen.

Nach 15 Minuten war sie wieder wach und wir konnten  – von Tor aufmachen zu Tor hinter uns schließen – Hanne in flotten anderthalb Stunden aus dem Kiga rauslotsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.