Krank

1/5tel aller Kindergartenkinder blieb heute krank zu Hause und meines gehörte dazu.

Schlapp und hängelig ist Hanne heute morgen neben mir her in die Stadt gedackelt. Der Hinweg zum Alten Steinweg war grade noch zu schaffen, auf dem Rückweg hätte ich mir gewünscht das Kiddieboard noch am Kinderwagen zu haben. Eigentlich war sie überhaupt nur dazu zu bewegen, kurz rauszugehen, weil sie Photos machen durfte. Zum Beispiel diese.

Nachmittags lümmelte Hanne mit 38.3 matt und erschöpft auf dem Sofa herum, bis sie um 6 endlich ins Bett gebracht werden wollte – natürlich in unseres. Für Ellie waren sowohl der Nachmittag drinnen als auch die Tatsache, dass Hanne nicht mit ihr spielen wollte erst verwirrend, dann verärgernd und ließ sie letztendlich quengelig werden: „Mama Aaaaaaarm!“ An solchen Tagen überlege ich kurz, aber doch intensiv über ein Tragetuch nach und hoffe, morgen wird es besser. So oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.