Der dritte Ordner

Ich bin – viele können das bestätigen – kein ordentlicher Mensch, aber bei meinen Bildern auf dem Laptop lasse ich eine gewisse Sorgfalt walten. Heute konnte ich bereits den dritten Ordner namens „Lucas Geburtstag“ anlegen, weil wir nach dem 3. und 4. auch den 5. mit ihm und weiteren Freunden haben feiern dürfen!

Beim 3. war ich schwanger mit Ellie – kein Kaffee für mich [und kein Sekt, aber Kaffee wog schwerer]. Beim 4. Geburtstag wurde in der Kita gefeiert, Ella lag zufrieden und sehr klein in der Kinderwagentrage und für mich gab es Koffein und Sekt. Und nun ist Luca schon 5 und feierte standesgemäß im Nimmerland.

Hanne habe ich nur gesehen, wenn es etwas zu essen gab oder sie weinte oder fürsorglich einen anderen Geburtstagsgast zum Tisch brachte, der weinte und der nach kurzer Pause samt Trösten, Trinken und gegebenenfalls Kühli motiviert aufsprang und sich wieder ins wilde Geschehen stürzte. Ella kann Bällebädern zur Zeit nichts abgewinnen, sammelt allerdings gerne verstreute Bälle auf, beobachtet die größeren Kinder und ist generell prima überall mit hinzunehmen, da unkompliziert.

Danke für die liebe Einladung : ) Nächstes Jahr wieder?

3 thoughts on “Der dritte Ordner

  1. Cathy says:

    Wie furchtbar wäre es, wenn Du ordentlich wärst – ich könnte mich gar nicht in Eurer Küche austoben! ;o))

  2. Silke says:

    Ja, wo kämen wir denn da hin!? Undenkbar, diese Vorstellung! ;-*

  3. […] Luca zum Geburtstag ein Hochbett bekommen, zu dessen Besichtigung wir heute netterweise eingeladen worden waren. Mit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.