Drinnen und draußen

Heute hatten wir eine gute Mischung aus drinnen und draußen.

Drinnen: Malen, tanzen, gemeinsam kochen, basteln, Brownies backen.

Hanne hat sich nicht davon beeinflussen lassen, dass man Brownies üblicherweise in Rechtecke schneidet: „Kuchen ist Kuchen.“

Draußen: Schlittenfahren. Hanne alleine, Hanne mit mir, Hanne und Ella, Hanne und Ella und ich.  Schön, dass Toms und mein alter Schlitten so groß ist ;-) Ellie wusste erst nicht so richtig, was mit ihr passiert, war aber eher interessiert als ängstlich.  Hanne hat sich irgendwann entschlossen, einfach zwischendurch immer einmal alleine zu fahren, bis ich mit Ellie den Berg wieder hochgekraxelt war. Nach einer Stunde hat es den beiden gereicht und Ellie war eindeutig froh, wieder im warmen Daunensack zu sitzen.

Offiziell anstrengend: Ein Kind im Kinderwagen schieben und dabei das andere auf dem Schlitten hinter sich herziehen.

Offiziell groß: Hanne, deren beide Schneidezähne wackeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.