Viel zu sehen

1. vormittags Esbjerg, alle gemeinsam

Mennesket ved Havet („Die Männer am Meer“) von Svend Wiig Hansen, die mag ich gern.

2.  Meine Eltern, C und ich: am Nachmittag nach Ribe, der ältestens Stadt Dänemarks (Jubiläum 2010: 1300 Jahre)

3. Christophs Eltern und unsere Mädchen waren a) im Zoo und b) am Strand.

0 thoughts on “Viel zu sehen

  1. faru says:

    Tolle Bilder – wunderschön :) das sieht nach ‚viel-gesehen aus *thumps up* Aber nun wird es auch mal Zeit, dass ihr wieder zurück kommt :)
    Liebe Grüße aus dem hübsch-herbstlichen Münster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.