Hallo Mats!

Heute durften wir Mats kennenlernen, und der ist rundum genauso niedlich wie sein Name! Mats, wenn ich Ella neben Dir sehe, kann ich nur staunen, was 9 Monate auf dieser Welt ausmachen in Sachen Größe, Kopfumfang und Wachsein : ) Auch wenn Du jetzt schon längere Haare hast als Ella.

Hanne und Lasse haben uns in Ruhe die Babies vergleichen und Geburtsgeschichten erzählen lassen und in der Zwischenzeit Vater-Mutter-Kind gespielt. Und das arme Manfredchen mit Filzstiften angemalt – er ähnelt nun einem schwarz/braunen Zebra mit grün/gelben Fesseln. Manfredchen ist ausser Ronni Mumps leider das einzige Kuscheltier von Hanne, das für die Waschmaschine zu groß ist. Ich denke, wir werden Manfredchen also an einem schönen Sonnentag mal einer Pferdewäsche auf dem Balkon unterziehen und hoffen, dass er nicht zu lange trocknen muss. Und dass sich in der Zwischenzeit nicht jemand auf ihn setzt.

0 thoughts on “Hallo Mats!

  1. Kerstin says:

    Hallo!
    War mal wieder sehr schön bei euch!! Hab ja ein ganz schlechtes Gewissen mit Manfredchen..ob wir nochmal wiederkommen dürfen? ;-)
    Oder Manfredchen kommt mal aufs Land :-) und wir spritzen ihn gemeinsam mit dem Schlauch ab. Also, bis ganz bald!!

  2. allomorph says:

    Keine Sorge, Manfredchen war vorher schon nicht grade unbemalt – Hanne findet die Idee mit der Pferdedusche ohnehin ganz famos und freut sich schon drauf. Und Ihr dürft immer-immer wiederkommen! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.