Sehnsucht

Gestern musste Christoph nach Darmstadt und daher schon sehr früh aus dem Haus. Hanne hat das, wie damals, als er nach Frankfurt musste, den ganzen Tag beschäftigt. Ich konnte ihr nicht versprechen, dass er so wiederkommt, dass sie ihn noch sieht, daher hat sie ihm einen Brief geschrieben.

Und uns alle dazugemalt. Ella ist als Schmetterling verkleidet und hat eine Socke an (wahrscheinlich, weil sie auch nur einen Fuß hat).

Dann hat sie ihm spätnachmittags noch eine SMS geschrieben: „HALLO PAPA ICH LIEBE DICH HANNE“ und sich auf und ab hüpfend gefreut, als er geantwortet hat „ICH DICH AUCH“. Aber noch mehr gehüpft ist sie, als Christoph es zum Abendessen tatsächlich nach Hause geschafft hat.

One thought on “Sehnsucht

  1. 30 Jahre says:

    […] ist Christoph in Köln auf einer Weihnachtsfeier und Hanne verpackt es um einiges besser als die Male zuvor. Hanne ist, seit sie in der Schule ist, innerlich und äußerlich ganz schön gewachsen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.