langsam, aber sicher

Es wird was mit der neuen Wohnung. Den heutigen (Regen)tag haben wir genutzt, um die Wohnzimmerwand in zuvor erwähntem kühnen grau zu streichen. Und das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie, Hanne findet es elephantastisch. Nach tatkräftiger Unterstützung bei der ersten Wandhälfte hat sie sich auf’s Sofa zu Ella zurückgezogen; beide Mädels sind irgendwie angeschlagen, warm, kuschelig und schlafen viel. Bei Ella vermute ich die Impfung, bei Hanne hat sich einfach noch nicht wieder alles normalisiert.

Vorbereitungen

und auf geht's

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.