kreativer Regentag

Eigentlich wollte ich ja zu Ikea. Da man sich das Samstags allerdings besser nicht antut, vor allem nicht mit 2 Kindern, waren wir im lokalen Baumarkt unseres Vertrauens und haben uns eine Wohnzimmerwandfarbe ausgesucht: kühnes grau hat haarscharf vor mocca-artigem braun gewonnen.

Qual der Wahl

Zum Streichen sind wir heute noch gar nicht gekommen, dafür haben wir

* Kleiderschränke aussortiert und 4 Tüten in die Altkleidertonne gegeben

* die Gerümpelecke entrümpelt

* der Gerümpelecke ein neues Regal verpasst

* die Gerümpelecke etwas sortierter vollgerümpelt

* dem Voratsschlauch einen Vorhang spendiert

* Wandtattoo slash Garderobe im Kinderflur angebracht

währenddessen

fast fertig

Der Regentag wurde also eindeutig gut genutzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.