Anreisetag

Nach gefühlten 15 (und tatsächlichen 7 Stunden mit 2 Pausen, Vollsperrung der A1 zwischen Bremen und Hamburg, mit einer Kleinen, die friedlich zum Autosummen schlief und einer Großen, die, wie immer, nach einer Stunde Fahrtzeit feststellt, dass sie Autofahren hasst und es ihr zu warm ist und sie jetzt ab sofort keine Lust mehr hat und dann auch lautstark weint) – sind wir endlich am Meer.

Meer! Wind! Sand! Dünen! Schööön!

kurz vor der Grenze

Sonnenuntergang

hinterm Haus

0 thoughts on “Anreisetag

  1. Cathy says:

    Das Foto auf der Autobahn wurde kurz vor dem Ort gemacht, an dem ich aufgewachsen bin… Wenn Ihr auf dem Rückweg dort vorbeikommt, winkt mal für mich. ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.