Wasserkreaturen

Wenn man in Münster in der Nähe der Aa wohnt und seine Leeze vermisst, sollte man mal in den Fluss gucken. Nicht selten sehen wir auf dem Weg zum Kindergarten die Überreste der Fahrräder, die über Nacht hineingeworfen worden sind – bis jetzt wurden unsere aber verschont. Soweit wir wissen.

img_5918

Hanne schläft jetzt wieder lange und gut und wird so hoffentlich bald ihre Ohrenschmerzen los. Winterzeit = Erkältungszeit, vor allem im Kindergarten. Heute hat sie uns diese phantastische Ente auf ihrer Tafel gemalt.

img_5920

In letzter Zeit ist es durch die Arbeit leider seltener geworden, dass wir alle 3 gemeinsam zu Abend essen können – um so schöner, wenn es dann klappt und wir uns richtig Zeit nehmen, Spaß haben und das ins-Bett-bringen gemütlich und kuschelig ist. Haben dabei lauthals „Au Schwarte“ gesungen und mit den Hüften und der Zahnbürste gewackelt.

Jetzt sitze ich im Wohnzimmer und höre Hanne unter der Knutschattacke giggeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.